Aufzucht

Wir lieben unsere Shelties von ganzem Herzen und sie sind bei uns vollständig ins Familienleben integriert. Alle 4 verstehen sich prächtig und es ist immer was los in Haus und Garten. In der Hundeschule sowie bei Agility, Dogdancing, Military und Clickertraining sind alle voll dabei, wir betreiben dies aber nicht wettkampfmässig, sondern zur Freude und zum Spass mit den Hunden und für die Hunde. Auch für unsere kleine Hobbyzucht ist uns das Wesen und eine gute Sozialisierung sowie eine liebevolle Aufzucht unserer Welpen eine Herzensangelegenheit. Das wichtigste für ein erfülltes Hundeleben ist für uns eine vollständige Integration in die Familie.  Das Hauptziel unserer Zucht ist es, Hunde, die vor allem durch ihr Wesen glänzen, hervorzubringen. Selbstverständlich müssen die Rassestandards erfüllt sein, doch liegt unser Hauptaugenmerk auf dem Wesen der Hunde und nicht auf deren Schönheit. Das sind Shelties für uns sowieso.  Wir möchten Welpen züchten, die sich sowohl mit Erwachsenen als auch mit Kindern und Artgenossen super verstehen und dem/der Besitzer/in viel Freude bereiten, indem sie allen Lebenslagen gerecht werden. Daher liegt uns die Sozialisierung unserer Welpen sehr am Herzen. 

Unsere Welpen wachsen in der Familie und im Kontakt mit dem Rest des Rudels auf. Sowie es das Wetter zulässt, geht es hinaus in den Garten, diverse Spielzeuge, verschiedene Untergründe und Geräusche bereiten die Kleinen bestens auf das Leben vor. Im Alter von ca. 7 Wochen wird auch der erste Ausflug mit dem Auto in die nähere Umgebung unternommen, sofern das Wetter mitspielt.

 

Unsere Welpen dürfen Ende der neunten bis zehnten Woche in ihr neues Zuhause umziehen, selbstverständlich entwurmt, gechipt und geimpt sowie mit einer Futterration für die erste Zeit, damit die Umgewöhnung leichter fällt. Die zukünftigen Besitzer dürfen selbstverständlich vorher schon Decken oder Spielsachen mitbringen, um den "heimatlichen Rudelgeruch" bei der Abholung mitnehmen zu können.

 

Wir züchten mit URCI- Papieren und sind Mitglied im MRC Rastatt!

das neue zuhause

Wir wünschen uns für unsere Welpen, dass sie ein glückliches und ausgefülltes Hundeleben in ihrem neuen Zuhause leben dürfen. Es ist uns wichtig, das die neuen Besitzer sich darüber klar sind, das sie ein neues Familienmitglied bei sich aufnehmen, welches sehr viel geben kann, aber natürlich auch einfordert. Es ist wichtig, das alle dahinterstehen und auch die Lebensumstände müssen passen.

Der Sheltie ist ein sehr gelehriger, intelligenter Hund, der aber natürlich auch gefördert werden muss. Speziell in den ersten Wochen und Monaten ist die Erziehung und Ausbildung mit viel Arbeit und Geduld verbunden, mit Gewalt erreicht man beim Sheltie überhaupt nichts!

Ebenso wichtig ist es, sich im Vorfeld über die Rasse und Ihre Eigenarten zu informieren, schliesslich soll der neue Mitbewohner zu Ihren Lebensumständen passen. Es gibt nichts schlimmeres, als nach ein paar Monaten festzustellen, das man sich das alles ganz anders vorgestellt hat. Gerne stehen wir beratend zur Seite, selbstverständlich sind bei uns Besuche ab der 4. Lebenswoche willkommen und erwünscht.

 

 



impressionen